Skip to main content

Coole Kinderbetten

(4.5 / 5 bei 35 Stimmen)

238,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 23:56

Hersteller
Kategorie

 

Coole Kinderbetten

 

Die Schlafenszeit ist besonders im Kleinkindalter ein heikles Thema. Nur wenige Kinder lassen sich überreden, ohne Probleme einfach ins Bett zu gehen. Viele Eltern versuchen deshalb, eine gemütliche und positive Atmosphäre für das Kind zu schaffen. Manche greifen dafür auf regelmäßige Gute-Nacht-Geschichten zurück, andere setzen auf CDs oder auch auf spezielle Dekoration des Kinderzimmers. Was jedoch selten sein Ziel verfehlt und die meisten Kinder besonders eifrig ins Bett gehen lässt, sind coole Kinderbetten mit witzigen Motiven.

 

Das getestete Modell:

Clamaro Kinderbett “Dream’n’Play” 80 x 160 cm

 

Das Clamaro Kinderbett “Dream’n’Play” fällt definitiv in die Kategorie Coole Kinderbetten, denn es ist in 34 verschiedenen ansprechenden Motiven erhältlich. Mit seinen 80×160 cm Größe kann es dem Kind für lange Zeit ein treuer Begleiter sein. Dieses Modell ist außerdem mit einem praktischen Bettkasten versehen, in dem mühelos und schnell Bettzeug und Wäsche verstaut werden können. Im Lieferumfang des “Dream’n’Play” sind außerdem der passende Lattenrost und eine Matratze enthalten.

Clamaros coole Kinderbetten sind aus Spanplatten gefertigt und daher von geringem Gewicht. Wer Spanplatten kennt, wird jetzt vielleicht glauben, dass die Kanten für das Kind gefährlich werden könnten. Die Platten sind jedoch beschichtet und die Seiten mit ABS-Kanten versehen. So besteht garantiert keine Verletzungsgefahr. Zusätzlich sind am Kopfteil des Bettes erhöhte Seitenteile verbaut. Durch diese Seitenteile kann unabsichtliches Herausrollen des Kindes im Schlaf effektiv verhindert werden.

 

Was kann das Clamaro “Dream’n’Play”?

 

Für Eltern, die coole Kinderbetten suchen, um dem Nachwuchs die Schlafenszeit angenehmer und leichter zu machen, ist das Clamaro genau das Richtige. Die auffälligen und bunten Muster der “Dream’n’Play” Betten sind für Kinder mit viel Spannung verbunden. Denn die Betten sind in ihrem auffälligen Design so ganz anders, als alle anderen Betten, die es auf dem Markt gibt. Das Kind kann sich beispielsweise Geschichten zu den Motiven ausdenken oder den Figuren Namen geben; der Fantasie sind dabei wirklich keine Grenzen gesetzt. Und coole Kinderbetten von Clamaro sehen nicht nur super aus, es wird mit den spannenden Motiven auch noch die Kreativität des Kindes gefördert.

 

Das Bett ist wahlweise mit oder ohne Bettkasten verfügbar. Die Wahl des Modells mit einem integrierten Bettkasten kann im Gegensatz zur Version ohne den Kasten aber eindeutige Vorteile vorweisen. Denn in einem solchen Bettkasten lassen sich verschiedenste Dinge schnell und einfach verstauen, wie zum Beispiel eine dickere Decke für den Winter oder eine Garnitur Bettwäsche für Gäste.

In der vorgestellten Variante hat das Bett die Maße 80×160 cm und am Kopfende eine Höhe von 68 cm. Die Einstiegshöhe in coole Kinderbetten von Clamaro ist selbstverständlich kinderfreundlich; der Lattenrost liegt in einer Höhe von ca. 28 cm, inklusive Matratze erreicht die Liegefläche dann also in etwa 38 cm Höhe.

 

Das Gestell des Bettes ist aus Spanplatten gefertigt. Spanplatten sind ein beliebtes Baumaterial für viele Möbelstücke, das sie leicht zu verarbeiten, aber dennoch sehr robust sind. Coole Kinderbetten von Clamaro tragen nämlich problemlos eine Last von bis zu 100 kg. Trotzdem sind sie durch das leichte Baumaterial einfach zu verschieben oder zu transportieren. Und um die nötige Sicherheit für das Kind zu gewährleisten, sind die Platten des Bettes mit einer Beschichtung überzogen, auf der dann die Motive abgebildet sind. Des Weiteren verfügt das Bett über ABS-Schutzkanten, um spitze Holzkanten oder Ecken auszugleichen. Für die Sicherheit Ihres Kindes haben Clamaros coole Kinderbetten also gesorgt.

 

Was Kunden am Clamaro “Dream’n’Play” schätzen

 

Viele Kunden, die ein “Dream’n’Play’ gekauft haben, sind vor allem vom umfangreichen Lieferpaket das Bettes begeistert. Denn coole Kinderbetten von Clamaro werden mit passender Matratze und einem Lattenrost geliefert. Das erspart den Eltern die zusätzliche Suche nach passendem Zubehör und die Betten können sofort in Betrieb genommen werden. Der Lattenrost wird im Allgemeinen als qualitativ hochwertig beschrieben und auch die Qualität der Matratze findet, vor allem für die Anfangszeit, Zustimmung. Später wird es eventuell nötig sein, eine neue Matratze zu finden, die dem jeweils aktuellen Gewicht des Kindes entsprechend angepasst wird. Aber coole Kinderbetten von Clamaro haben noch mehr zu bieten. Denn sie sind auch sehr einfach zu montieren. Viele Kunden berichten, dass sie allein und ohne zusätzliche Hilfe nicht länger als etwa sechzig Minuten gebraucht haben, um das Bett aufzubauen und auch gleich zu beziehen. Besonders praktisch ist zudem, dass alle zur Montage notwendigen Komponenten und Werkzeuge im Lieferumfang des Bettes enthalten sind.

 

Ein weiterer Punkt, der in den zahlreichen Kundenbewertungen häufig zur Sprache kommt, ist die Qualität der Aufdrucke und Abbildungen an Kopf- und Fußende der Betten. Die riesige Auswahl an Motiven ist geradezu überwältigend, stellt aber auf jeden Fall sicher, dass sich für jede Vorliebe etwas finden lässt. Es gibt die typischen Motive für Jungen, wie das Piraten-, das Fußball- oder auch das Rennwagenmotiv. Aber auch typische Mädchenbilder, mit Pferden, Feen, Einhörnern oder Meerjungfrauen sind verfügbar. Und selbstverständlich gibt es außerdem auch zahlreiche genderneutrale Motive, wie verschiedene Tiermotive, Zoo-, Bauernhof- oder auch Kosmosmotive. Clamaros coole Kinderbetten lassen ganz sicher keine Wünsche offen. Die Aufdrucke sind außerdem von sehr guter Qualität und schöner, leuchtender Farbintensität.

 

Alle Fakten im Überblick

 

Wer seinem Kind wieder mehr Freude am Zubettgehen verschaffen will, kann sich auf Clamaros coole Kinderbetten verlassen. Sie sind aus leichten, aber widerstandsfähigen Spanplatten gefertigt und sehr stabil. Bis zu 100 kg kann ein “Dream’n’Play” tragen, es hält also auch eine zweite Person zum Vorlesen oder Geschichten erzählen problemlos aus. Die Spanplatten des Bettes sind mit einer widerstandsfähigen Beschichtung überzogen und alle scharfen Ecken oder Kanten sind mit ABS-Schutzkanten versehen. So ist auch für die Sicherheit gesorgt. Am Kopfende des Bettes sind die Seitenkanten leicht erhöht und sorgen so dafür, dass ein Herausfallen des Kindes im Schlaf so gut wie unmöglich ist.

Alle für den Aufbau des Bettes notwendigen Werkzeuge sind im Lieferumfang des Bettes enthalten und der Aufbau selbst sollte maximal 60 Minuten in Anspruch nehmen Die Ein- und Ausstiegshöhe des Bettes ist mit ca. 38 – 40 cm sehr niedrig und ist so von den meisten Kindern allein zu bewältigen. Das vorgestellte Modell wird außerdem mit einem integrierten Bettkasten geliefert und schafft so zusätzlichen Stauraum.

Das Highlight haben Clamaros coole Kinderbetten aber am Kopf- und Fußteil: die lustigen und spannenden Kindermotive. 34 verschiedene Motive gibt es zur Auswahl; von Piraten über Feen bis hin zu den Tieren vom Bauernhof ist hier ganz sicher für jedes Kind etwas dabei. Wer seinem Kind eine Freude machen will, ist mit dem Clamaro “Dream’n’Play” sicherlich bestens beraten.

 

 

 


238,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 23. August 2017 23:56